Sakura – Die Kirschblüte

Eigentlich wollte ich euch beim nächsten Blogbeitrag etwas über unser Pflaster erzählen. Doch dann kam die Kirschblüte dazwischen. Seit ein paar Tagen blühen unsere zwei Zierkirschen im Vorgarten um die Wette. Die herrlich opulent gefüllten, zartrosa Blüten sind für mich die reinste Freude. Sie künden von Frühling, Erneuerung und Schönheit. Sie berichten von der Fülle und Pracht der Natur und vom Reichtum, der uns überall umgibt. Und das Schönste ist, dass ein Baum direkt vorm Küchenfenster steht. Sooft es geht, werfe ich einen Blick auf das Blütenmeer, denn es vergeht so schnell, wie es kommt. Die letzten Tage öffneten sich mehr und mehr Blüten, doch leider war es auch jeden Tag trüb und der Himmel grau. Nur heute zeigte sich für vielleicht drei Stunden die Sonne und der Himmel wurde blau. Ganz so als spiegelte das Wetter die Kirschblüte wider. Ich nutzte die Zeit für ein paar Fotos, die ich euch hier gerne zeigen möchte. Ganz nach dem Motto „Carpe diem“ – „Nutze den Tag“ wörtlich übersetzt „Pflücke den Tag“, was mir in diesem Zusammenhang fast noch besser gefällt.

In der Kürze liegt die Würze – zumindest manchmal, und deshalb verabschiede ich mich für heute.

Ich wünsche Euch viel Inspiration und bis bald,

Eure Manuela

2 thoughts on “Sakura – Die Kirschblüte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.